African Boogie

//African Boogie
African Boogie 2017-05-16T20:37:21+00:00

African Boogie

Ein Katharina-Klein-Krimi fort von Frankfurt am Main

African Boogie

erschienen in der Reihe Sutton Krimi
384 Seiten,Softcover
ISBN : 978-3-86680-749-5
Preis : 12 EURO

Frankfurt am Main/Tansania, Dezember 2008:

Was macht eine frisch von ihrem geliebten Posten weggelobte Kriminalpolizistin, die von einem Profi-Killer gejagt wird und sich ausgerechnet in den Mann verliebt hat, der unter dringendem Verdacht steht, vor 16 Jahren ihre Familie kaltblütig ermordet zu haben?

Die Frankfurter Kriminaldirektorin Katharina Klein hat eine einfache Antwort: Urlaub! Möglichst weit weg! In Afrika! Am Strand in der Sonne liegen! Entspannen! Abstand gewinnen und den Alltag vergessen! Wie sollte sie der Killer in den Weiten des dunklen Kontinents aufspüren?

Eine Last-Minute-Reise bringt Katharina auf die paradiesische Insel Mafia Island vor der Küste Tansanias, in das Fünf-Sterne-Resort Golden Rock: Palmen, Pool, sogar ein toller Kraftraum, wie gemacht für die halbkoreanische Kampfsportlerin. Aber so leicht entkommt Katharina nicht, schon nach zwei Tagen ist das Hotel voll. Voller Hessen.

Als der erste Gast auf unschöne Weise ertrinkt, denkt sie sich noch nichts Böses.

Als dann auch noch Andreas Amendt vor Katharina steht, der Mann, dem sie eigentlich aus dem Wege gehen wollte, schwant Katharina allmählich nichts Gutes.

Doch dabei bleibt es nicht, und spätestens, als die einzige Verbindung zur Außenwelt in die Luft fliegt, verwandelt sich das Urlaubsparadies in eine Hölle, in der jeder jeden verdächtigt, während der Serienmörder, offenbar inspiriert von Agatha Christie, einen Gast nach dem anderen auf höchst originelle Weise ins Jenseits befördert.

Katharina und Andreas Amendt müssen sich zusammenraufen, um dem Mörder das Handwerk zu legen.

Mafia Island! Das mag ja wirklich aus dem Arabischen stammen und nichts mit der Cosa Nostra zu tun haben. Aber beim nächsten Mal wird Katharina sehr viel genauer aufpassen, wo sie hinfliegt – wenn es ein nächstes Mal gibt.