Kurzgeschichten und Erzählungen

/Kurzgeschichten und Erzählungen

Ob durchgedrehte „smarte Häuser“, kulinarische Serienmörder oder waghalsige Physiotherapiepatienten: In meinen Kurzgeschichten, die ich zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten schreibe, geht es manchmal gewalttätig, doch immer höchst unterhaltsam zu. Meine persönlichen Favoriten habe ich jetzt in verschiedenen Sammlungen zusammengefasst.

My Home is My Castle

2017-05-26T21:56:49+00:00

Computer sind doof. Sie tun exakt, was man ihnen sagt. Dass das aber nicht immer das ist, was man will: Diese Erfahrung muss der Held dieser Geschichte machen, als er sein Haus zu einem „Smart Building“ (würde man heute sagen) umbaut. Das Haus nimmt die Aufgabe, seine Bewohner zu schützen, vielleicht ein wenig zu wörtlich …

Memento Mori

2017-05-26T21:57:11+00:00

Was macht ein junger Mann auf der Spitze des Frankfurter Messeturms? Warum ist Freiheit ein Grund zum Weinen? Beherrschen Primzahlen wirklich das Universum, wie wir es kennen? Und warum bereitet sich eine Vegetarierin liebevoll eine Portion Geschnetzeltes zu? Vier Fragen. Vier kurze, makabre Erzählungen. Eine düster-vergnügliche Lektüre für die Abenddämmerung.